Snowdrop Engine

Die Snowdrop Engine ist eine von Ubisoft Massive entwickelte Spiel-Engine, die eigens für Tom Clancy’s The Division angefertigt wurde, um die Next-Gen Konsolen Xbox One und PlayStation 4 an ihr Limit zu bringen. Sie wurde vollständig in 64-Bit-Programmcode geschrieben (keine Konvertierung von 32- auf 64-Bit und profitiert von Multi-Threading, Memory-Management und programmierbaren GPUs.

Mittlerweile wird die Engine auch für den PC optimiert, da Tom Clancy’s The Division nach einer Petition mit über 100.000 Teilnehmern im Jahr 2013 zusätzlich noch für PC angekündigt wurde.

Für den Physik-Part greift Ubisoft auf die alt-bewährte Havok Physik Engine zurück, die auch schon bei anderen Ubisoft Titeln zum Einsatz kommt.

Die Entwickler verfolgen mit der Snowdrop Engine die folgenden Prinzipien:

  • Dinge besser, anstatt größer zu machen (Qualität vor Quantität)
  • Content-Erstellern mehr Freiheiten geben
  • Mehr mit weniger erstellen

Die Engine zeichnet sich in erster Linie durch die folgenden Punkte aus:

  • Knotenbasiertes Skriptsystem, welches sämtliche Bereiche, angefangen beim Rendering, der KI, Missionsskripte bis hin zum UI, miteinander verknüpft.
  • Realistischer Tag- und Nachtwechsel
  • Globale volumetrische Beleuchtung
  • Atemberaubende, prozedurale Zerstörung
  • Detailreichtum durch ein fortschrittliches Partikelsystem und visuelle Effekte
  • Dynamische Material-Shader
  • Eine auf den Spieler-reagierende Spielwelt mit einer ausgeklügelten KI

Nordic Game Conference 2014


Wissenswertes über die Snowdrop Engine

Der Name Snowdrop hat, wie oft missverständlich angenommen, nichts mit einer Schneeflocke oder dergleichen zu tun, sondern bedeutet wörtlich aus dem Englischen übersetzt Schneeglöckchen – eine Blume, die auch in heimischen Gärten vorzufinden ist. Das Logo der Snowdrop Engine bildet näher betrachtet genau die Form der markanten Blüte des Schneeglöckchens.

Aufgrund des Namens stellen sich auch viele die Frage, ob die Engine speziell auf Schneelandschaften zugeschnitten ist, oder auch für andere Einsatzzwecke zu gebrauchen ist. Das folgende Video von der GDC 2014 zeigt eindrucksvoll, dass auch andere Dinge durchaus möglich sind:

Weitere Videos zur Snowdrop Engine.

Jetzt im Forum diskutieren Hinterlasse uns einen Kommentar

Comments